Wolfknights Screenshot

Wolfknights Online mischt MOBA und MMORPG

Mit Wolfknights Online wurde ein neues Onlinespiel angekündigt, welches Elemente aus MMORPG und MOBA miteinander vermischen will.

Wolfknights Online wird von IMC Games entwickelt, welche auch am MMO Granado Espada un dem inoffiziellen Ragnarok Online Nachfolger Tree of Savior arbeiten. Die Entwickler geben an, eigentlich ein klassisches MMORPG geplant zu haben, doch während der Entwicklung verlagert sich der Prozess immer mehr in Richtung basiertem PvP. Daher wird sich das MMO mehr wie ein MOBA spielen. Die ersten zwei Stunden dagegen werden klassisch sein, um euch ins Spiel und in die Welt einzuführen. Ihr werdet euren Helden verbessern und Quests erledigen, doch dann geht es ab in die Multiplayer-Schlachten.

Euren Helden erstellt ihr zunächst aus den Klassen Fighter, Defender, Fire Elementalist, Ice Elementalist, Templar, Musketeer, Gladiator und Blood Mage, die natürlich alle über andere Fähigkeiten verfügen. Daher spielt es eine entscheidende Rolle, wie sich die Teams zusammensetzen. Außerdem können nicht alle Skills bei einer Schlacht genutzt werden, ihr müsst für einige entscheiden, was zusätzlich Taktik in Spiel bringt. Es wird verschiedene Spielmodi geben, darunter der klassische Capture the Flag. Um etwas mehr Spannung ins Spiel zu bringen, werden nicht zwei Teams, sondern drei gegeneinander kämpfen. Pro Fraktion können 30 Spieler in die Schlachten ziehen, was zu gigantischen Kämpfen führen soll. Diese Spieler teilen sich noch in jeweils fünf Teams auf, zu je 18 Spielern. Diese beginnen jeweils an verschiedenen Punkten der Map. Die Kämpfe werden in Seasons unterteilt sein für die ihr euch in der Stadt Winterweiler anmelden könnt. Habt ihr eine Season überstanden, gibt es Belohnungen, die ihr in neue Kostüme oder Runen investieren dürft. Runen haben bestimmte Effekte auf euren Helden und je mehr Runen dieser besitzt, desto stärker sind diese Effekte. Ein Erscheinungsdatum für Wolfknights Online steht noch nicht fest.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours